Style und britisches Understatement – die Taschen des Labels CROOTS

Style und britisches Understatement – die Taschen des Labels CROOTS

Das englische Traditionslabel CROOTS steht für traditionelle Handwerkskunst, höchste Qualität, stylisches Design und typisch britisches Understatement. Ein Brand, von dem die Welt noch viel hören wird. Die Taschen gibt’s in der Schweiz seit Kurzem exklusiv bei The House of Bags.

Das Familienunternehmen mit Sitz in North Yorkshire wurde in den 70er-Jahren von John und Margaret Smith gegründet und wird heute von deren Tochter Jackie und ihrem Mann Allistair geführt. Gestartet ist die Familie Smith mit der Idee, handgefertigtes robustes Jagdzubehör zu entwerfen. Dabei ist es nicht geblieben: Über die Jahre hat sich das Unternehmen vom traditionellen Jagdzubehör-Hersteller zum Designerlabel entwickelt. Heute ist die Marke für ihre luxuriösen City-, Sport- und Freizeitbags bekannt, die höchste Ansprüche an Qualität und Design erfüllen.

Von der Qualität der Produkte ist sogar die Queen überzeugt – innert Kürze wurde Croots zum Hoflieferanten des Vereinigten Königreiches. Und so sind heute auch Prinz Philip, Prinz William, Kate Middleton und weitere Mitglieder des Königsreiches begeisterte Kunden.