Sale

Onice Schultertasche Grau aus Glattleder

CHF 510.00 CHF 357.00

Weiche Hobobag mit raffinierter Nietenverzierung.

Masse (L x T x H): 30 x 15 x 33 cm
Lieferfrist: ca. 1 - 2 Arbeitstage (CH, FL) / ca. 2 - 7 Arbeitstage (weitere Länder)
SKU: C009500ND-X0314-C0501
Share

Vorrätig

Add to Wishlist

Brand

Campomaggi

Marco Campomaggi ist Gründer, Inhaber und Designer des Labels Campomaggi. Er denkt, träumt und entwirft Taschen. Seine Kollektionen bestehen aus aufwändig von Hand gefertigten Taschen, Einzelstücken im Vintage Look, mit Liebe zum Detail und viel Persönlichkeit. Es sind einzigartige Taschen, die keinen saisonalen Trends folgen und die über die Jahre an Charakter und Wert gewinnen.

Gefertigt werden die Taschen aus hochwertigstem Rindleder. Die verarbeiteten Stoffe sind aus 100% umweltfreundlicher Baumwolle. Bei der Herstellung werden die Taschen zunächst vollständig von Hand gefertigt und anschliessend mit pflanzlichen Farbstoffen gewaschen. Durch die Waschung erhalten die Taschen ihren typischen Vintage Look und werden zu Unikaten – jedes Leder nimmt die Farbe unterschiedlich auf und somit gleicht keine Tasche der anderen.

Übrigens: Alle Beschläge sind mit dem Campomaggi-Logo versehen, einem kleinen Fisch. Dieser steht für das Sternzeichen von Marco Campomaggi. Auf allen Taschen ist zudem das toskanische Städtchen Teodorano abgebildet – der Heimatort von Marco Campomaggi und Firmensitz.
Logo Campomaggi

„Weniger ist mehr“

Der wichtigste Grundsatz bei der Pflege deiner Tasche lautet „Weniger ist mehr“. Leder ist ein robustes Naturprodukt und verfügt bereits über eine natürliche Schutzfunktion. Verwende deshalb alle von uns empfohlenen Pflegeprodukte sehr zurückhaltend. Das Leder kann die Pflegeprodukte nur beschränkt aufnehmen. Eine übermässige Anwendung kann zu Flecken auf deiner Tasche führen und beim Tragen unter Umständen auf deine Kleidung abfärben. Zusätzlich schonst du damit dein Portemonnaie.

Imprägnierung – Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz

Imprägnierung ist ein absolutes Muss! Durch die Imprägnierung ist deine Tasche besser gegen Feuchtigkeit geschützt und zudem weniger schmutzanfällig. Zur Imprägnierung verwendest du am besten den „Boot Wax“ von Otter Wax. Dieses Produkt ist aus 100% natürlichen und umweltfreundlichen Inhaltsstoffen (hauptsächlich Bienenwachs und Lanolin), riecht gut und kann ganz einfach auf die Tasche aufgetragen werden. Das Produkt findest du in unserem Online Shop. Und sonst tut es auch ein herkömmlicher Imprägnierspray wie z.B. der „Waterstop Imprägnierspray“ von Tuscany Leather, der ebenfalls bei uns im Online Shop erhältlich ist. Imprägniersprays erhältst du auch im Lederfachhandel und in jedem guten Schuhgeschäft. Bitte beachte vor der Anwendung des Sprays die Gebrauchsanweisung des Herstellers.

Teste das Produkt, welches du für die Imprägnierung verwenden möchtest, zunächst an einer unauffälligen, verdeckten Stelle deiner Tasche (z.B. auf der Unterseite). Die Imprägnierung solltest du alle 4 bis 6 Wochen wiederholen.

Was tun bei Feuchtigkeit?

Ein wenig Feuchtigkeit ist kein Problem – Nässe kann jedoch Flecken verursachen. Ist deine Tasche feucht geworden, dann stopfe sie mit saugfähigem Papier aus (z.B. Haushaltspapier, Taschentücher oder Zeitungen) und lasse sie bei Zimmertemperatur trocknen. Stelle deine Tasche niemals auf eine Heizung – die Tasche könnte sich durch die Hitze dauerhaft verformen. Ist deine Tasche sehr nass geworden, dann tupfe sie mit einem weichen Baumwolltuch vorsichtig ab und trockne sie mit einem Haartrockner – bitte dabei einen Abstand von mindestens 30 cm zur Tasche einhalten.

So entfernst du Kratzer und Flecken

Deine Tasche ist ein Gebrauchsgegenstand, der dir im Alltag Freude bereiten soll – kleine Kratzer gehören dazu und verleihen deiner Tasche Charakter. Falls dich die Kratzer dennoch stören, kannst du diese mit einem ganz einfachen Trick entfernen: Erwärme die betroffenen Stellen leicht mit einem Haartrockner – bitte dabei einen Abstand von mindestens 30 cm zur Tasche einhalten – und reibe mit einem weichen Tuch aus Baumwolle darüber. Ein Grossteil der Kratzer lässt sich auf diese Weise zum Verschwinden bringen.

Kleinere Flecken auf deiner Tasche lassen sich oft problemlos mit einem weichen Baumwolltuch entfernen. Um grössere Flecken auf deiner Tasche zu entfernen, kannst du diese mit einem speziell dafür entwickelten Reinigungsgummi oder einem Lederschwamm behandeln. Beide Produkte sind im Lederfachhandel erhältlich. Teste diese Mittel vorher an einer unauffälligen, verdeckten Stelle deiner Tasche (z.B. auf der Unterseite). Verzichte hingegen auf eine Reinigung deiner Tasche mit Wasser, Seife oder reinigenden Schuhcremes – dies kann zu weiteren Flecken führen.

Verwende eine gute Pflegecreme oder ein Lederöl

Von Zeit zu Zeit solltest du deine Tasche mit einer guten Pflegecreme oder einem Lederöl behandeln. Dadurch bewahrst du die Elastizität, den Glanz und die Geschmeidigkeit des Leders. Wir empfehlen den „Leather Salve Conditioner“ oder das „Leather Oil“ von Otter Wax. Diese Produkte findest du bei uns im Online Shop.

Die Pflegecreme und das Lederöl lassen sich mit einem weichen Baumwolltuch leicht auf das Leder auftragen. Es gilt der Grundsatz „Weniger ist mehr“ – wende die Pflegeprodukte sehr sparsam an. Bitte beachte vor der Anwendung die Gebrauchsanweisung des Herstellers. Und teste das Produkt an einer unauffälligen, verdeckten Stelle deiner Tasche (z.B. auf der Unterseite), bevor du es grossflächig anwendest.

So bewahrst du deine Tasche richtig auf

Bewahre deine Tasche an einem trockenen Ort und, wenn immer möglich, in einer luftdurchlässigen Staubschutzhülle aus Baumwolle auf. Bei den meisten unserer Taschen ist eine solche Staubschutzhülle bereits im Lieferumfang inbegriffen. Zur Not tut es auch ein alter Kopfkissenüberzug aus Baumwolle. Auf gar keinen Fall solltest du deine Tasche in einem Sack aus Kunststoff (Plastik!) aufbewahren. Im Kunststoffsack bildet sich leicht Feuchtigkeit, welche deiner Tasche schaden könnte.

Damit deine Tasche bei längerer Lagerung ihre Form behält, kannst du sie mit einem geeigneten Füllmaterial, z.B. Seiden-, Zeitungs- oder Packpapier, ausstopfen.

Das könnte dir auch gefallen

Add to Wishlist
Sale
Campomaggi
Add to Wishlist
Sale
Campomaggi